Unternehmerisches Investieren: Klassische Prinzipien als modernes Konzept.

Die Deutsche Kontor Privatbank ist alles andere als eine traditionelle Bank. Dennoch basieren unsere Prinzipien auf einer tief verwurzelten unternehmerischen Tradition. Die strikte Einhaltung kaufmännischer Grundregeln ermöglicht es uns, bei der Selektion von Investitionen Risiken und Chancen identifizieren und bewerten zu können. Das bedeutet, dass wir Ihr Kapital – genau wie das Kapital derjenigen Familienmitglieder, die von unserem Family Office betreut werden – niemals als Spielgeld betrachten, sondern als wertvolle Grundlage für solide und nachhaltige Wertsteigerung.

Erfahren Sie mehr...

Wohlstand ist kein Ergebnis von Zufall.

Durch Fleiß, durch gute Ideen und durch richtige Entscheidungen haben sich die von unserem Family Office betreuten Unternehmerfamilien ein Vermögen aufgebaut, das diese erhalten und vermehren möchten, ohne es zu riskieren. Wie genau wir unsere Ziele definieren, erfahren Sie hier.

Erfahren Sie mehr...

mandare lat., zu Deutsch: in andere Hände legen, jemandem anvertrauen.

Schon der Begriff Vermögensmandat verrät, worum es geht: um Vertrauen. Will man sich entscheiden, existenzielle Dinge wie das eigene Vermögen aus der Hand zu geben, braucht man einen Partner, dem man vertrauen kann. Dazu ist wichtig, dass Sie wissen, was wir unter einem Vermögensmandat verstehen. Wir begreifen ein Vermögensmandat als den Auftrag, uns nach eindeutigen und transparenten Grundsätzen um Ihr Vermögen zu kümmern. Wie wir diese in unseren Anlagestrukturen und Investitionsprozessen verankert haben, erläutern wir Ihnen gerne im Detail.

Erfahren Sie mehr...

Wir haben aus einem  guten Prinzip eine ganze  Bank gemacht.

Die Deutsche Kontor Privatbank AG ist eine neue Privatbank mit einer außergewöhnlichen Geschichte. So kurz wie ihre eigene Historie ist, so interessant und vielschichtig sind die Hintergründe, die zu ihrer Entstehung führten.

Erfahren Sie mehr...